Der un-heilige Nicolaus

Nicolaus Trnka Strasnitzky

28. Mai bis 10. Juli 2022

Zur Ausstellung

Kunsthaus Köflach

Wo die Kunst zu Hause ist

Hinter der Bezeichnung Kunsthaus Köflach verbirgt sich ein kompakt geschnürtes Kulturprojekt, das der gesamten Lipizzanerheimat zugutekommt. Das Gebäude – ein Bau um 1900 – wurde im Zuge der Landesausstellung „Mythos Pferd“ im Jahr 2003 von der Stadtgemeinde Köflach angekauft und zu einem modenen Ausstellungsort umgebaut.
Seit beinahe zwanzig Jahren bietet das Kunsthaus Köflach Jahr für Jahr ein reichhaltiges Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm. Wir haben es uns in den letzten Jahren zur Aufgabe gemacht, das Kunst- und Kulturschaffen im Weststeirischen Maler-Revier sichtbar, spürbar und erlebbar zu machen. Wir wollen nicht nur ausstellen, sondern auch zur Diskussion stellen, dokumentieren und diskutieren.
Begleitend zu den Ausstellungen bietet das Kunsthaus Köflach ein dichtes Rahmenprogramm an. Unsere individuell gestalteten Sonderführungen, Vorträge, Workshops, Lesungen oder Konzerte richten sich sowohl an neugierige und kulturinteressierte Kinder und Jugendliche als auch kunstaffine Erwachsene.

Di – Fr:   09.00 – 13.00 Uhr
Sa – So: 14.00 – 17.00 Uhr
Mo geschlossen

Öffnungszeiten
Di – Fr:   09.00 – 13.00 Uhr
Sa – So: 14.00 – 17.00 Uhr
Mo geschlossen

Kontakt

Zahlen & Fakten

0
m² Ausstellungsfläche im Kunsthaus
0
Medien in der Lipizzanerheimat-Bibliothek
0
Sammlungen im Museum

JETZT ENTDECKEN

Jahresprogramm

JETZT ENTDECKEN

Archiv

Lipizzanerheimat-Bibliothek in der Köflach-Passage

In der Bibliothek finden Sie die neuesten Bücher und Zeitschriften, Filme auf DVD und Spiele für den Tisch und den PC. Der Nutzer kann aus rund 15.600 Medien wählen. Ein Schwerpunkt von über 2.000 Medien zum Thema Pferd rundet das aktuelle, vielfältige und interessante Angebot ab.

Zur Bibliothek

Museum Köflach

Das Museum Köflach befindet sich seit 2012 im Dachgeschoss der PTS Köflach. Die vom Kloepferhaus übersiedelte Sammlung umfasst die Schwerpunkte Stadtgeschichte, Bergbau, Heimat, Mineralien und Industrialisierung.

Zum Museum

Kulturreferat Köflach

Das Kulturreferat ist Ansprechpartner in allen Angelegenheiten, die das kulturelle Leben in Köflach betreffen. Ganz egal ob Bildende Kunst, Literatur, Musik, Theater und Kleinkunst.

Zum Kulturreferat

Alle Termine auf einen Blick

Veranstaltungskalender

Fr, 26. Juni 2022, 19.00 Uhr
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Konzert

26. Juni 2022

MUSIK + BILDENDE KUNST = „SCHÖNE KUNST“

Unter diesem Motto präsentiert die Musikschule Köflach ein facettenreiches Konzert in einer besonderen Umgebung. Stücke von Astor Piazzolla, Pop über Jazz bis zu Heavy Metal stehen auf dem Programm. Begleitet werden die Schüler*innen von Lehrern der Musikschule Köflach und zwei hochkarätigen Gästen: Klaus Fürstner am Schlagzeug, bekannt unter anderem vom Jazzorchester Steiermark und den letzten Alben der EAV, sowie Gregor Bischops, Gesang & Frontman der Rock’n’Roll Band „OldSchoolBasterds“!

Beginn: 19.00 Uhr
Kunsthaus Köflach

Christoph Fälbl - Kabarettsommer

2. Juli 2022

CHRISTOPH FÄLBL – Fälbls Melange. Die Mischung macht‘s

Beginn: 20.00 Uhr
Theaterstudio/Kunsthauskeller

ab 19 Uhr: Livemusik mit Markus Weller, Piano

Matinee - Jüdisches zum Lachen

3. Juli 2022

Günter Tolar & Christoph Prückner präsentieren „Jüdisches zum Lachen“.

„Geld allein macht nicht glücklich – man muss es auch haben…“ Jüdischer Humor ist sprichwörtlich. Günter Tolar & Christoph Prückner haben Perlen dieser Ära in ein neues, unterhaltsames Programm gepackt.

Beginn: 10.30 Uhr
Kunsthaus Köflach

1. Stolpersteinverlegung in Köflach

3. Juli 2022

1. Stolpersteinverlegung in Köflach

Gedenkzeremonie und Verlegung von Stolpersteinen für das jüdische  Ehepaar Ignaz und Klara Braun.

Beginn: 11.00 Uhr
Vor dem Haus am Hauptplatz 9, 8580 Köflach

Gerald Fleischhacker - Kabarettsommer

6. August 2022

GERALD FLEISCHHACKER – Am Sand

Beginn: 20.00 Uhr
Theaterstudio/Kunsthauskeller

ab 19 Uhr: Livemusik mit Mag. Andreas Fürstner-Schwendenwein, BA, Gitarre + Überraschungsgast

Nina Hartmann - Kabarettsommer

3. September 2022

NINA HARTMANN – Endlich Hausfrau

Beginn: 20.00 Uhr
Theaterstudio/Kunsthauskeller

ab 19 Uhr: Livemusik mit Maximilian Ganster, MA BA + Überraschungsgast

Aktuelles aus Kunst und Kultur

Hier finden Sie die News aus den Bereichen Ausstellungen, Kunst und Museum im Überblick.

Alle anzeigen